URKNALL ODER WAS ?

Ein mobiles Theaterstück für Kindergarten, Schulen & Familien

zum Thema Glaubensfreiheit

Da regt sich etwas unter der Erde. Da wächst etwas...

Mit großer Lebenskraft bricht es durch die Erdoberfläche

und wächst weiter zur Sonne, bildet Blätter, dann eine Blüte und eine Frucht, die den Samen des neuen Lebens wieder in sich trägt.

Der ewige Kreislauf der großen Lebenskraft, der alles werden lässt, was es ist.

Diese große Lebenskraft will die Wurzelfrau mit allen Tieren ihrer Lichtung feiern.

 

Doch da hört sie plötzlich jemanden schreien.

Die eigentlich so friedlichen Waldbewohner streiten lauthals um die Frage:

Wer hat die Welt erschaffen

und wie ist sie entstanden?

 Als der Konflikt eskaliert, passiert etwas Wundersames.

 

Die Geschichte erzählt auf lebendige Weise, wie sich Feindseligkeit in Neugier verwandeln kann.

 

- Ein Stück von und mit Sarah Mareike Kirsch -

 

 

FÜR SCHULEN:

* Impulsmappe für LehrerInnen zur Nachbereitung.

* Theaterworkshops zum Stück mit der Schauspielerin und Theaterpädagogin,

   mehr dazu...

 

Eindrücke aus der Volksschule Gleinstätten

Gemälde der 4. Klasse der VS Gleinstätten